Flyfish Fish Paradise

Jardine de La Reina | Kuba
Jardine Flyfish Adventures 2021 - 05

First come,
First Serve

Jetzt auf die Vormerkliste setzen lassen, um über freiwerdende Plätze oder die nächste Reise informiert zu werden.

Reiseinformationen

Allgemeines

Jardine de La Reina | Kuba
27. April - 11. Mai 2024
04 - 11. Mai 2024
Mind. 1 Personen
Max 12 Personen
Anreise: Flug – Bus – Yacht
Geeignet für fortgeschrittene Fliegenfischer

Inklusive

Angelboote

6 Angelboote für 12 Reiseteilnehmer

Übernachtung

7 Nächte auf der Yacht – JAF2 (Avalon Fleet 2) Einzelzimmerbelegung
mit Aircondition in allen Zimmern

Vollpension

Vollpension mit open Bar

Betreeuung

2 Angler teilen sich ein Skiff und Guide

Transfer

Bustransfer von Havanna zum Schiff und retour

Exklusive

Flug

Internationale Flüge

Anreise-Übernachtung

Übernachtung in Havanna

Fischereiausrüstung
Papiere

Visa und Covid Tests

Trinkgeld

Trinkgeld für die Guides und die Bootsstaff

Transfer

Transfer vom Havanna Airport ins Hotel

Gebühren

Conservation fee: 100 Euro

CATCH
MORE
MEMORIES

Es gibt keinen besseren Ort um auf Tarpon zu fischen als in Kuba. Dieses Land mit seiner Faszinierenden Kultur und der unberührten Natur fasziniert immer wieder von Neuem. Speziell im April und Mai kommen die großen Migration Tarponschulen zum laichen in die Nähe der Mangroven und ziehen ständig über die Flats.  Teils Schulen mit über 300 Tarpons kann man sehen. 
Das ist Primetime, und die Chancen einen richtig großen Tarpon zu fangen, stehen sehr gut. Zu dieser Zeit wird es einem nicht langweilig auf den Flats. Fliegenfischen der Extraklasse gepaart mit einen wunderschönen Naturerlebnis, ausgezeichnetem Essen und einer tollen Yacht runden das Erlebnis ab.

 Schön wieder mit guten Freunden eine first Class Fischerei erleben zu dürfen.

Für die Reise gibt es zwei Reisetermine:
Termin 1 · 27.04.-04.05.2024 
Termin 2 · 04.05.-11.05.2024

Jardine de La Reina | Kuba
27. April - 11. Mai 2024
04 - 11. Mai 2024

CUBA-LOVE

Die Jardines de la Reina, die von Christoph Kolumbus Queen’s Gardens genannt wurden, ist eine unberührte Inselkette, die sich über mehr als 100 Meilen entlang der Südostküste Kubas erstreckt. Dieser riesige Meerespark, größer als die Florida Keys, ist ideal für Fliegenfischer, die das Angeln von morgens bis abends an Bord einer Yacht leben und erleben möchten. Die Yacht ankert mitten im Angelgebiet und in wenigen Minuten ist man an den besten Angelplätzen inmitten unberührter Natur.

ON THE

Jardine Flyfish Adventures 2021 - 05

HOOK

ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING ENDLESS FLATS FLY FISHING
 

Der größte Teil des Fischfanggebiets liegt vierzig bis fünfzig Meilen vor der Küste und wurde als kubanischer Nationalpark ausgewiesen. Daher gibt es in Avalons exklusivem Gebiet keine kommerzielle Fischerei. Es gibt kein anderes unberührtes so weitreichendes Flats Gebiet auf der Welt mit so einem Fischreichtum.

Die durchschnittliche Größe eines Bonefisch ist 3 bis 5 Pfund, aber es gibt jeden Tag Möglichkeiten für Fische in der Klasse von 7 bis 10 Pfund.

Es gibt zahlreiche „Baby“-Tarpons in der Klasse von 10 – 40 lbs in den Kanälen und inmitten der Mangroven.  Auf den Flats ist die durchschnittliche Größe auf 40-80 lbs, wobei einige weibliche Exemplare immer wieder in Größen von 100-130 lbs gefangen werden. Permit sind auch in sehr guter Zahl zu finden, und viele dieser faszinierenden Fische werden in der Klasse von 20 bis 30 Pfund gefangen, mit einigen weit über dreißig. 

Die große Artenvielfalt, die hier vorzufinden ist, ist ein zusätzlicher Bonus. Als Beifang fängt man Snapper, Cubera-Schnapper, Baracuda, Zackenbarsch und Jackfish.

fish.png

GRAND SLAMS

Es gibt keinen besseren Ort um einen Grand Slam zu vollenden. Ein Grandslam ist an selben Tag einen Bonefish, einen Tarpon und einen Permit zu fangen. Für Angler die einen Permit gefangen haben stehen die Chancen hier gut einen Grandslam zu erreichen.

Ein Bonefish ich recht einfach zu fangen, denn es gibt sie so zahlreich. Ebenso einfach ist es einen Tarpon zu haken. Einen zu landen ist dann eine andere Sache.

Tarpon

Jardine Flyfish Adventures 2021 - 05

Yacht

Jardines Avalon II ist eine 136 Fuß lange und 25 Fuß breit Yacht. Wie die gesamte Flotte von Avalon wurde sie nach SOLAS-Schifffahrtsstandards gebaut und gewartet. Es gibt insgesamt 12 Zimmer, jedes mit 2 Einzelbetten nebeneinander. Jedes Zimmer ist mit eigenem Bad, WC, Dusche und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Das Schiff verfügt außerdem über eine klimatisierte Lounge, einen Essbereich mit Bar, ein schattiges oberes Sonnendeck mit Bar und Whirlpool.

SEA IS CALLING

Reiseinformationen

Hier finden Sie die wichtigsten Reiseinformationen. Für die Reise gibt es zwei Reisetermine: Termin 1 · 27.04.-04.05.2024 & Termin 2 · 04.05.-11.05.2024
Reisepreis: 8.963,00 € zuzüglich 100 € conservation fee.

Allgemeines

Jardine de La Reina | Kuba
27. April - 11. Mai 2024
04 - 11. Mai 2024
Mind. 1 Personen
Max 12 Personen
Anreise: Flug – Bus – Yacht
Geeignet für fortgeschrittene Fliegenfischer

Inklusive

Angelboote

6 Angelboote für 12 Reiseteilnehmer

Übernachtung

7 Nächte auf der Yacht – JAF2 (Avalon Fleet 2) Einzelzimmerbelegung
mit Aircondition in allen Zimmern

Vollpension

Vollpension mit open Bar

Betreeuung

2 Angler teilen sich ein Skiff und Guide

Transfer

Bustransfer von Havanna zum Schiff und retour

Exklusive

Flug

Internationale Flüge

Anreise-Übernachtung

Übernachtung in Havanna

Fischereiausrüstung
Papiere

Visa und Covid Tests

Trinkgeld

Trinkgeld für die Guides und die Bootsstaff

Transfer

Transfer vom Havanna Airport ins Hotel

Gebühren

Conservation fee: 100 Euro

PACKLIST

Da in Kuba oder am Schiff keinerlei Ausrüstung vorhanden ist und man auch nichts kaufen kann ist es wichtig das jeder sein Equipment gut vorbereitet und komplett mitbringt.

Für die Reise

  • Gültige Reisepass
  • Flugticket
  • Kreditkarten
  • Bargeld für die Reise
  • Reisekleidung
  • Trinkgeld für die Guides und Bootscrew in Euro
  • Voucher für Boot und Hotel in Havanna
  • Impfpass
  • Reisekrankenschutz - Versicherungspolizze in Englisch
  • Kuba visa

Gepäck & Nützliches

  • Wasserdichte Rucksack für untertags am Boot.
  • Zange
  • Schnurclip
  • 2 Sonnenbrillen polarisierend
  • Multistecker
  • Kopflampe
  • Sonnencreme mit hohem Sonneschutzfaktor
  • Sunblocker für Lippen und Nase
  • Insektenspray
  • Medikamente
  • Kamera und Fotozubehör     

Kleidung

  • 2 x lange Flathose plus Gürtel
  • 2 x Badehose bzw. Shorts
  • 3  T-shirts lang                                                                        
  • 2 T-shirt kurz
  • Bootschuhe
  • 2 Stirnkappen
  • 2 Paar Handschuhe
  • Fingerstrips
  • 2 x Buff Bandana
  • 1 x Rainjacket
  • 1 x Regenhose

Ruten

  • 1 Ruten Für Bonefisch: Schnurklasse 7-8
  • 2 Ruten für Permit: Schnurklasse 9-10
  • 2 Ruten für Tarpon: Schnurklasse 11-12

Fliegenrolle

Ganz wichtig das die Rollen für die Tarponfischerer mit einer guten Bremse ausgestattet sind und ausreichend Backing (50-80 lbs) drauf ist. Es sollte mind. 250-300 meter Backing auf den Tarponrollen drauf sein. Auch für Bonefish und Permit sollten mind. 200 meter Backing auf der Rolle sein.   

Fliegenschnüre

Es ist wichtig die Fliegenschnüre für die Tropen, also warme Region geeignet sind. Rio oder Scientific Angler bieten eine gute Auswahl an passenden Schnüren an.
Mindestens 2 Reserveschnüre für Tarpon und eine für Permit mitnehmen!

Tarpon: Die wichtigsten Schnüre sind Floating Schnüre. Es ist aber auch gut eine full Intermediate und auch für alle Fälle eine Sinkschnur mitzunehmen.

Permit: Floating Schnur passend zur Rutenklasse ist die richtige Wahl.

Bonefisch: Floating Schnur passend zur Rutenklasse ist die richtige Wahl.

 

Vorfach

Tarpon: 60 lbs, 80 lbs, 100 lbs
Permit:  15 lbs und 20 lbs
Bonefish: 12 lbs und 15 lbs

Knoten

Tarpon: Die besten Knoten sind:

Permit und Bonefish: die besten Knoten sind:

Fliegen

Tarpon:

Ganz wichtig ist das die Tarponfliegen auf sehr starken Haken gebunden werden.

  • Owner Aki -  Size 01 - 05
  • Tiemco SP 600  Size: 01 - 06
  • Gamakatsu SL 12 S  Size 05 - 06 

Meine Favoriten Fliegen sind Baitfischfliegen in der Länge von circa. 10-15 cm
Die besten Farben sind: Beige/Ginger, Ginger/orange, Black/Purple, Black/red

Viele schwören auch auf die Tarpon Toad. Diese Fliege ist leicht zu werfen und imitiert ein Shrimp. Diese Fliege ist sehr fängig und deshalb wird sie auch so viel verwendet.

Gute Farben sind wieder: Beige Orange, Ginger/orange, Black/Purple, Black/red, Chartreuse/Gelb

 Permit:

  • Avalon Shrimp
  • Flexo Crab
  • EP Permit Crab


Bonefish:

Spawning shrip, Gotscha, Christmas Island Special